loading...
Header Hafenliebe

Schiffsrundgang: MS William Wordsworth

28. Februar 19
Schiffsrundgang: MS William Wordsworth
Keine Kommentare

Gestern hatten wir die Möglichkeit uns die brandneue MS William Wordsworths anzuschauen, welche derzeit als Hotelschiff für VIVA Cruises am Anleger in Düsseldorf liegt. Später wird das Schiff für Riviera River Cruises Flusskreuzfahrten durchführen. Damit wir euch schon mal einen Einblick geben können wie das Schwesterschiff, die MS Jane Austen bei VIVA Cruises für unsere Flusspiraten Flusskreuzfahrten aussehen werden, nehmen wir euch jetzt mal mit auf einen kleinen Schiffsrundgang.

Bei besten Wetter lag am 27.02.2019 die MS William Wordsworth am Anleger in Düsseldorf. Die Flusskreuzfahrten von VIVA Cruises ab Düsseldorf starten alle direkt am großen Parkplatz direkt am Tonhallenufer. Somit ist im Dezember schon mal für genug Parkraum gesorgt.

Rundgang über die MS William Wordsworth

Über die Gangway erreichen wir das Foyer der William Wordsworth. Im Foyer befindet sich die Rezeption, eine kleine Boutique sowie die Reiseleiterecke. Auch hat man von hier Zugang zur Panoramalounge, Restaurant dem Sonnendeck sowie zu allen Decks mit Kabinen.

Begeben wir uns nun vom Foyer nach vorne in Richtung Bug. Hier befindet sich die Panorama-Lounge. Bei VIVA Cruises sind die Getränke bereits im Reisepreis inkludiert. Diverse Hochpreise Spirituosen sind mit Preisen versehen und sind somit aufpreispflichtig. Die schöne Lounge ist auf allen VIVA Schiffen hell gestaltet und mit großen Fenster versehen. Ganz am Bug befindet sich die Bar, auch ein paar Außensitzplätze sind verfügbar (dies kann je nach Bauart auch unterschiedlich sein.)

Von der Bar begeben wir uns nun eine Etage höher auf das großzügige Sonnendeck. Im vorderen Bereich des Schiffes sind tolle Sitzecken mit Sonnenschirmen vorhanden. Bar Service ist natürlich auch hier oben gegeben, sodass niemand extra zur Bar laufen muss für sein Lieblingsgetränk. In der Sonne ein wunderschöner Platz zum verweilen, ich habe sehr gerne auf meinen Flussreisen hier gesessen und die Landschaft an mich vorbeiziehen lassen.

Nun laufen wir weiter über das gesamte Sonnendeck zum Heck. Dort befindet sich ein kleiner beheizter Whirlpool, sowie ein kleiner Platz um das Putten zu üben. Natürlich stehen auf dem Sonnendeck genügend Liegestühle, Sitze und Tische zur Verfügung. Auch Raucher finden hier ein schönes Plätzchen um die Zigarette zu genießen.

Wir gehen wieder eine Etage tiefer und kommen ins Bistro der MS William Wordsworth. Hier werden zur Mittagszeit kleine Snacks wie Suppen, Pizza & Pasta und Nachtisch serviert. Dies ist im Reisepreis ebenfalls enthalten. Auf längeren Fahrten wird das Bistro am Abend auch gerne als a la Carte Restaurant genutzt z.B. als Steak House. Bei schönem Wetter kann hier selbstverständlich auch der Außenbereich genutzt werden.

Vom Bistro laufen wir zurück ins Foyer und gehen zwei Etagen tiefer auf das Smaragddeck. Hier befindet sich ein Friseur, ein kleiner Fitnessraum sowie ein Spa-Bereich für Massagen usw.. Je nach Ausstattung des Schiffes kann sich an dieser Stelle auch eine Sauna befinden.

Auf derselben Ebene befindet sich auch direkt unter dem Foyer das große Hauptrestaurant. Bei VIVA Cruises gibt es keine festen Tische und auch keine feste Essenszeit. Ihr habt am Abend z.B. ein Zeitfenster von 18 bis 20 Uhr. In dieser Zeit könnt ihr essen gehen und euch aus dem leckeren a la Carte Menüs satt essen. Selbst wenn ihr erst 5 vor 8 im Restaurant seid, habt ihr noch die Möglichkeit alle Gänge zu essen. Wenn das Schiff also mal bis spät abends im Hafen liegt, müsst ihr nicht pünktlich um 18 Uhr am Tisch sitzen, wie das bei anderen Anbietern ist. Finden wir eine echt tolle Sache!

Auch gibt es hier keinen Dresscode, sprich ihr braucht am Gala Diner z.B. nicht im kleinen schwarzen oder mit Anzug essen gehen. Lange Hose für die Herren ist allerdings pflicht!

Kabinen & Suiten

Natürlich wollen wir euch auch die Kabinen nicht vorenthalten. Fangen wir an mit den Kabinen auf dem Rubin- und Diamanddeck mit franz. Balkon. Die Zimmer sind modern ausgestattet mit Flatscreen, Doppelbett, genug Stauraum, Kaffeemaschine (kann je nach Schiff variieren),  kleine Sitzecke (kann je nach Schiff variieren), Duschbad mit ebenerdiger Dusche. Dazu verfügt jede Kabine über eine Mini Bar, welche ebenfalls im Reisepreis enthalten ist. Hier steht euch Bier, Wasser, Softdrinks zur Verfügung.

Die Suiten verfügen bei dieser Schiffsklasse über einen Balkon, keinen franz. sondern über einen richtigen Balkon mit Stühlen und Tisch. Natürlich sind die Kabinen um einiges größer als die auf dem Smaragd und den normalen Kabinen mit franz. Balkon. Sonst sind diese in der Ausstattung allerdings gleich.

Mit einem leckeren Kuchen in der Panorama-Lounge endet nun auch unser Rundgang über die MS Wordsworth. Das Schiff wird bald für Riviera River Cruises auf große Fahrt gehen. Vom Aufbau sind die Schiffe allerdings bei VIVA Cruises komplett gleich, einzig das Design und div. Ausstattungsmerkmale können unterschiedlich sein.

Falls ihr Lust habt die Hafenliebe Crew auf ihrer ersten Fanreise auf dem Fluss zu begleiten, könnt ihr das noch an zwei Terminen tun. Links findet ihr unter dem Beitrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rückruf

Ihr habt Fragen zu einem Angebot, sucht eine bestimmte Reise oder möcht gerne telefonisch
buchen? Dann nutzt unseren kostenlosen Rückrufservice!

OK