loading...

Norwegian Getaway – Karibik 2015 – Tag 2

12. September 15
Norwegian Getaway – Karibik 2015 – Tag 2
Keine Kommentare

Tag 2: Seetag

An Bord der Norwegian Getaway gibt es so viel zu erleben und zu entdecken so das wir froh darüber sind das nun zwei Seetage in folge vor uns liegen. Ob Rutschen mit freiem Fall und Looping oder drei gemäßigtere Rutschen, Kletterpark oder Kletterwand, Minigolf oder Wasserpark für die Kids und nicht zu vergessen „Die Planke“, an Bord ist wirklich für jedem etwas dabei. Also schnell gefrühstückt, ein kurzes Sonnenbad und ab in den Kletterpark. Hier warten über 40 Kletterelemente über mehrere Ebenen auf den schwindelfreien Kreuzfahrer und nachdem wir die Sicherheitsausrüstung angelegt haben geht es auch schon los. Die Aussicht ist bereits zu Anfang beeindruckend, der Blick auf den Horizont unbeschreiblich und nach einem Blick nach vorne über das Schiff merkt man eigentlich erst die Höhe des Parcour.

2015-08-22 14.29.20-1

Da ich es kaum erwarten kann, schaue ich nach der schnellsten Route zur Planke und mache mich auf dem Weg über frei schwebende Balken, balanciere über Seile und hangle mich über Abgründe. Endlich angekommen denke ich es ist besser nicht nach unten zu sehen und direkt über die Plattform auf die Planke zu gehen. Es siegt die Neugierde und der Blick nach unten ist beeindruckend! Und erschreckend, angsteinflößend, ehrfürchtig…! Mit Schuhgröße 46 ist die Planke grad einmal so breit wie ein Fuß und ragt 2,50 Meter über die Bordwand hinaus über das offene Meer. Da ich jemanden Zuhause jedoch ein Foto versprochen hatte (Danke Florian R.) gibt es kein zurück und ich gehe bis ans Ende der Planke um diese faszinierende Aussicht zu genießen. Schnell noch ein paar Fotos gemacht und zurück auf die Plattform wo meine Tochter bereits wartet. Mit den Worten „Papa ich weiß nicht ob ich mich das… ach egal!!“ und noch bevor ich etwas sagen kann steht sie auch schon am Ende der Planke. Stolz wie Oskar noch über die Seilbahn Richtung Ausgang und wir haben wieder festen Boden unter den Füssen. Ein wirklich tolles Erlebnis und ein riesen Spaß, wir waren an den folgenden Tagen dann noch drei weitere male auf der Planke.

Fazit: Looping Rutsche auf den 2. Seetag verschoben -> Zeit für einen Cocktail!

Für den Abend haben wir einen Tisch im Illusionarium reserviert wo man gegen einen Aufpreis von 30$ während eines Drei Gänge Menüs eine Magische Zaubershow erleben kann. Die Tische stehen um die Bühne herum, der Raum ist sehr mystisch dekoriert und verspricht ein tolles Erlebnis. Die Show ist sehr hochwertig produziert mit tollen Effekten vielen überraschenden Momenten. Auch wird immer wieder das Publikum mit einbezogen, was sehr unterhaltsam war als einer der Magier meiner Tochter ein gelbes Tuch reichte auf dem sie ihren Namen schreiben sollte und dieses in einen Apfel am anderen Ende des Raumes gezaubert hat.

Kommentare sind geschlossen.

Rückruf

Ihr habt Fragen zu einem Angebot, sucht eine bestimmte Reise oder möcht gerne telefonisch
buchen? Dann nutzt unseren kostenlosen Rückrufservice!

OK